Polenta-Auflauf mit Blattspinat

Zutaten für ca. 6-8 Portionen:

  • 200 g Polenta
  • 2 ½ fach Wasser ( ½ l)
  • Salz
  • 3 EL Mascarino
  • 2 Eier geteilt
  • 400 g Blattspinat 
  • blanchiert oder aufgetauter Tiefkühlspinat
  • 80 g Zwiebel feingehackt
  • 30 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 120 g Schafskäse
  • evtl. Paprikapulver zum Bestauben

Zubereitung:

Polenta in leicht gesalzenem Wasser einkochen, auf kleiner Flamme 25 Minuten dünsten, leicht überkühlen lassen.

Blattspinat putzen, in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, kalt abschrecken und gut ausdrücken, klein schneiden oder hacken.
Zwiebel und Knoblauch in Butter glasig werden lassen, Spinat dazugeben und abschmecken, Schafskäse unterrühren.

Ein Teil des Polentas in gebutterte Auflaufform streichen, Spinatfülle verteilen.
Eidotter und Mascarino mit dem zweiten Teil des Polentas verrühren und den Eischnee unterziehen, (als letzte Schicht auf den Auflauf geben)evtl. mit Paprikapulver bestauben und bei 180 °C ca. 30 Minuten im vorgeheiztem Rohr backen.

Meine Empfehlung: Dazu empfehle ich Grünen Salat

MEIN TIPP:
Anstelle von Blattspinat könnten auch Pilze, Mangold, Zucchini, Faschiertes usw. eingefüllt werden.